News

A N S P R A C H E   D E S   A L T E R S P R Ä S I D E N T E N 

09. Mai 2017
Mit diesen Worten eröffnete Peter M. Linz die Legislatur im Solothurner Kantonsrat.
Anzeigen...


R E G I E R U N G   B E S T Ä T I G T   K O S T E N   D E S   E N E R G I E G E S E T Z E S 

03. Mai 2017
Anlässlich der Vernehmlassungsantwort der Solothurner Regierung zum neuen Energiegesetz des Bundes bestätigt die Regierung, dass die völlig überrissenen Ziele nur mit einschneidenden Kosten – also mit einem Lenkungssystem – erreichbar sind. Über die fehlenden Antworten zur Versorgungssicherheit schweigt sich die Regierung – wohl aus fehlendem Wissen – aus.
Anzeigen...


M I L L I A R D E N - B S C H I S S   A M   M I T T E L S T A N D 

01. Mai 2017
Im Abstimmungskampf zum Energiegesetz wird mit vielen Unwahrheiten argumentiert. Einige Aussagen müssen darum richtiggestellt werden.
Anzeigen...


G E M E I N D E R A T S W A H L E N   2 0 1 7 

18. April 2017
Die SVP Schwarzbubenland tritt bei den Gemeinderatswahlen 2017 in insgesamt zwölf Gemeinden mit interessanten Persönlichkeiten an:

Bättwil... [4'634 KB]

Breitenbach... [7'052 KB]

Büsserach: Gemeinderat Dieter Borer (stille Wahl)

Dornach... [141 KB]

Erschwil... [1'012 KB]

Fehren... [797 KB]

Gempen... [7'130 KB]

Hofstetten-Flüh... [3'022 KB]

Meltingen... [1'162 KB]

Metzerlen-Mariastein... [4'239 KB]

Nuglar-St.Pantaleon: Gemeinderat Thomas Giger (stille Wahl)

Zullwil: Gemeindepräsident Roger P. Hänggi (kein Wahlflyer)


N E I N   Z U M   E N E R G I E G E S E T Z 

03. April 2017
Das Energiegesetz beinhaltet unrealistische Ziele, kostet den Mittelstand Milliarden und löst kein einziges Problem unseres Landes, im Gegenteil. Dieses untaugliche Gesetz - von Lobbyisten und Profiteuren erstellt - ist durch das Volk möglichst schnell zu versenken, damit sich die Politiker in Bern wieder den wahren Problemen der Energiepolitik widmen können.
Anzeigen...


zur Startseite...