News

P U T S C H   G E G E N   D I E   W I R T S C H A F T 

07.09.2016
Die Volksinitiative «Für eine grüne Wirtschaft» verkauft sich als Vehikel gegen den Ressourcenverbrauch. In Tat und Wahrheit ist sie jedoch ein neuer Verteilkampf und ein Putschversuch gegen die freie Markwirtschaft. Sie richtet sich gegen zentrale Errungenschaften der Schweiz, wie unsere Freiheit, den Wohlstand, die Mobilität und hunderttausende von Arbeitsplätzen.
Anzeigen...


G R Ü N E R   G R Ö S S E N W A H N 

18.08.2016
Was durch grüne Propaganda als Wohltat für die Umwelt verkauft wird, führt zur Vernichtung von Freiheit, Lebensstandard, Mobilität und hunderttausenden von Arbeitsplätzen. Die gesteckten Ziele sind weder sinnvoll noch erreichbar, sondern eine Irreführung des Volkes und ein Beweis für die masslose Selbstüberschätzung der Initianten.
Anzeigen...


1 .   A U G U S T A N S P R A C H E   N R   C H R I S T I A N   I M A R K 

31.07.2016
Mit folgendem Link gelangen Sie zur 1. Augustansprache 2016 von Nationalrat Christian Imark, gehalten in Erschwil (SO), Laupersdorf (SO) und Gansingen (AG). Es gilt das gesprochene Wort.
Anzeigen...


A B   N A C H   B A N G L A D E S C H ! 

28.07.2016
Am 25. September 2016 wird das Schweizervolk über die so genannte Volksinitiative „für eine nachhaltige und ressourceneffizi​ente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)“ abstimmen. Schon der Name der Vorlage ist der Versuch, die Schweizer Bevölkerung hinters Licht zu führen und für dumm zu verkaufen. Das Initiativkomitee​ – bestehend aus linksgrünen Weltverbessern - möchte die Einführung der Planwirtschaft, die Zerstörung von Märkten und Grundfreiheiten sowie die Vernichtung von Wohneigentum und dazu haufenweise staatliche Umerziehung.
Anzeigen...


S V P   B I   D E   L Ü T   I N   E R L I N S B A C H 

25. Juni 2016
Trotz des heissen Sommerwetters kamen zahlreiche Interessierte nach Erlinsbach ins Restaurant Frohsinn, wo die beiden SVP-Nationalräte Walter Wobmann und Christian Imark über die vergangene Sommersession im eidgenössischen Parlament orientierten. Der Nationalstrassen- und Agglomerationsfonds (NAF), die Unternehmenssteuerreform III sowie die Aussenpolitik bildeten die Schwerpunkte der Veranstaltung.
Anzeigen...


B A Z - B E R I C H T E   Z U R   N G O - F I N A N Z I E R U N G 

24. Mai 2016
Die Schweiz finanzierte 2015 im Nahen Osten so viele Organisationen wie nie zuvor. Diese Zahlungen stellen mehr als nur den neutralen Status der Schweiz infrage.

Baz Bericht 07.06.2016... [197 KB]

Baz Titelseite 01.06.2016... [261 KB]
Baz Detailbericht 01.06.2016... [220 KB]

Baz Titelseite 24.05.2016... [204 KB]
Baz Detailbericht 24.05.2016... [208 KB]

Baz Titelseite 23.05.2016... [209 KB]
Baz Detailbericht 23.05.2016... [156 KB]

Motion Christian Imark zur Finanzierung von NGOs... [792 KB]


R E G I E R U N G S R A T S W A H L E N   2 0 1 7 

09. Mai 2016
Persönliche Erklärung von Nationalrat Christian Imark zu den Regierungsratswahlen 2017 im Kanton Solothurn.
Anzeigen...


S C H W A R Z B Ü B I S C H E   A U S S E N P O L I T I K 

Eine Delegation der Parlamentarischen Gruppe Schweiz-Israel reiste vom 1. - 5. Mai 2016 unter der Leitung ihres Präsidenten, Nationalrat Erich von Siebenthal (SVP), für einen fünftägigen informellen Arbeitsbesuch nach Israel. Lesen Sie nachfolgend die unverfälschten Berichte über die Reise von Nationalrat Christian Imark:

Tag 1: Sonntag, 1. Mai 2016...

Tag 2: Montag, 2. Mai 2016...

Tag 3: Dienstag, 3. Mai 2016...

Tag 4: Mittwoch, 4. Mai 2016...


K E I N E   S T E U E R G E L D E R   F Ü R   D U B I O S E   N G O 

27. April 2016
Ob willentlich oder auf Umwegen, die neutrale Schweiz finanziert dubiose Nichtregierungsorganisationen (NGOs) mit und stösst damit rivalisierende Staaten und Organisationen vor den Kopf. Die Motion Christian Imark soll dieser Vorgehensweise nun einen Riegel schieben.
Anzeigen...


zur Startseite...